05c

Honigspeicher

Dieser Honigspeicher wurde um 1850 erbaut und stand auf dem Hof Brunckhorst in Vahlde im Landkreis Rotenburg.

1967 begann der Heimatverein mit dem Aufbau des Gebäudes. Hierfür wurden Teile des - auf derselben Hofstelle abgebrochenen - niederdeutschen Hallenhauses mitverwendet. Alte handgeformte Backsteine stellte Wilhelm Baden aus Westeresch in der Gemeinde Scheeßel, zur Verfügung.

Der ebenerdige Raum im Erdgeschoss ist Ausstellungs- und Vorführraum zum Thema Imkerei. Der Bodenraum wurde ausgebaut und dient als Sitzungszimmer und Regieraum bei Veranstaltungen auf dem Gelände.

Honey storehouse

This honey storehouse was built around 1850 and stood on the Brunckhorst farm in Vahlde in the district of Rotenburg.

The Local History Association started on the construction of the building in 1967. For this purpose, parts of the Low German hall house that was demolished on the same site were also used. Old hand-made bricks were brought from Westeresch in the municipality of Scheeßel by the Local History Association of Wilhelm Baden.

The ground floor room at ground level is an exhibition and demonstration room on the subject of beekeeping. The floor space has been extended and is used as a meeting room and control room for events on the premises.

Honnigspieker

Düsse Honnigspieker is üm dat Johr 1850 opboot worrn, op den Hoff Brunckhorst in Vahl in den Landkreis Rotenborg.

1967 hett de Heimatvereen dormit anfungen, den Spieker optoboen. Dorför hebbt se ok Dele vun dat neddersassische Hallenhuus nahmen, dat op desülvige Hofsteed afreten worrn is. Ole handmaakte Backsteen hett de Heimatvereen vun Willem Baden haalt, ut Westeresch in de Gemeend Scheeßel.

In de Kamer ünnen gifft dat allens över dat Imkern. Dor steiht en Utstellung, un Biller un Films köönt wiest warrn. De Böhm is utboot worrn. Hier warrt Versammlungen afholen, un hier sitt de Regie, wenn Veranstaltungen loopt.

Honigspeicher
Zevener Straße 18
27383 Scheeßel

Audio-Guide

Deutsch

English

op Platt