First slide

Seit 2001 setzt sich Christine Steyer intensiv mit der Cyantopie auseinander, einem Verfahren aus der Frühzeit der Fotografie. Die in Worpswede und Wiesbaden lebende und arbeitende Fotokünstlerin schätzt an dieser Technik vor allem die künstlerischen und kreativen Freiräume, die Schönheit in der Andeutung, die Reduktion von Farben und Details.

 

Matt sind die Cyanotypien, aber nie langweilig, monochrom sind sie, aber voller Poesie. Die Ausstellung lädt die Betrachter zum Staunen ein, fordert ihren Entdeckungswillen und die Liebe zur Beobachtung. Jede Cyanotypie ist ein Unikat – genau wie der Moment, den sie abbildet.

 

Christine Steyer hat sich künstlerisch an der Internationalen Sommerakademie in Salzburg,   der Freien Kunst Akademie Augsburg, sowie den Sommerakademien Hamburg und Campo dell‘ Altissimo (Toskana) weitergebildet und war an zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland beteiligt, u. a. in Kassel, Schwerin, Chinon, Eriwan, Odessa und Tokio.


In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift tina Land & Leute stellt unser Team den Blaudruck auf dem Meyerhof vor.


Mit unserem neuen Format "Treffpunkt Museum" geben wir detaillierte Einblicke in die verschiedenen Abteilungen des Heimatmuseums. Diese Videos erläutern die Themen "Der Wissenstransfer von Ost nach West" https://youtu.be/7kqRyNHnU40 und "Die Model und der Herstellung" https://youtu.be/8eYUpHJoRc4 in unserer Blaudruck-Dauerausstellung. Viel Spaß beim Schauen!


Die Saison kann beginnen: Ab Samstag, den 16. Mai um 11.00 Uhr öffnen sich die Türen des Weberhauses auf dem Meyerhof und die des Heimathauses. Auch bei uns gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregelungen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus. Pünktlich zum Saisonbeginn haben wir ein Video zum Meyerhof produziert https://youtu.be/5hcIfd-w_0Y. Weitere Videos werden folgen. Viel Spass beim Schauen und bleiben Sie gesund!


Blaudruck-Dauerausstellung

Im Weberhaus auf dem Meyerhof erwartet euch die neue Dauerausstellung "Der Blaudruck - Ein Megatrend über 200 Jahre". Die Ausstellung ist Bestandteil unseres Projektes "Die dauerhafte Bewahrung, Erhaltung und Vermittlung des Blaudrucks im Heimatmuseum Scheeßel", welches von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung, der Sparkasse Scheeßel, der Stiftung Niedersachsen, der VGH-Stiftung, dem Landkreis Rotenburg (Wümme), der Gemeinde Scheeßel und dem Landschaftsverband Stade gefördert wird.


Der Schafstall auf dem Meyerhof wird derzeit für die zukünftige Nutzung als Museumswerkstatt für Kinder und Jugendliche renoviert. Ab dem nächsten Jahr werden hier museumspädagogische Programme zu unseren lebendigen Handwerken, wie dem Blaudruck und Weben, durchgeführt. Die Renovierung ist Bestandteil unseres Projektes: "Dauerhafte Bewahrung, Erhaltung und Vermittlung des Blaudrucks im Heimatmuseum Scheeßel", welches von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung, Stiftung Niedersachsen, VGH-Stiftung, Gemeinde Scheeßel, dem Landkreis Rotenburg, und dem Landschaftsverband Stade finanziell unterstützt wird.


Unterkategorien

Öffnungszeiten

montags bis freitags 9.00 - 12.00 Uhr
dienstags & freitags 14.00 - 17.00 Uhr

samstags, sonn- und feiertags von 11.00 bis 17.00 Uhr

Kontakt

Heimatverein "Niedersachsen" e.V.
Am Meyerhof 1
27383 Scheeßel

Telefon: 0 42 63 / 6 75 78 88
Telefax: 0 42 63 / 6 75 78 89
info@heimatmuseum-scheessel.de